1. Mannschaft

SC Selfkant empfängt 400 Zuschauer zum Spiel gegen Wegberg-Beeck

Ein tolles Event bei klasse Fußballwetter auf dem Sportplatz in Saeffelen. Das Spiel gegen den Regionalligisten ging zwar mit 8-1 verloren, aber die ersten 20 Minuten konnte unsere ERSTE gut verteidigen. Es wurde jedoch immer schwieriger die Reihen geschlossen zu halten.
Großer Jubel kam auf als nach tollem Pass in die Tiefe in der 86. Minute der Ehrentreffer durch Armando gelang.

Nachdem im Vorspiel die Alte Herren Höngen gegen eine Mischung aus DRITTER und VIERTER Mannschaft antrat und den jungen Jungs noch einmal mit Erfahrung das Leben schwer machte, kam es zum Highlight für unsere ganz kleinen Nachwuchskicker.
Die Spieler der Bambini und F-Jugend konnten als Einlaufkinder mit den „Großen“ zum Mittelkreis und den 400 Zuschauern zuwinken. Als Belohnung gab es für jedes Kind ein Eis der Eisdiele Penners, die wieder mit ihrem mobilen Eiswagen vor Ort war und zusätzlich noch ein Präsent des Event-Sponsors NEW.

Als Stadionsprecher stand uns Markus Peggen zur Verfügung, der neben Toransagen und Mannschaftsaufstellungen auch Interviews mit den Trainern beider Teams, Friedel Hensen und Michael Witek führte und unseren Sportdirektor Michael Schmitz zur aktuellen Gesamtsituation und zur neuen Sportanlage befragte.

Bei Torwandschiessen konnten sich im Rahmenprogramm die Fußballbegeisterten üben und für die Autofans standen Fahrzeuge des zweiten Event-Sponsors Mercedes Bähr am Spielfeldrand ausgestellt. Ganz besonders freute sich der SC Selfkant über die Anwesenheit des stellvertretenden Bürgermeisters Heinz-Hubert Ruers, der sich mit uns über die Bezuschussung des Sportparks Höngen freute.
Unser Vorsitzender Heinz-Josef Dahlmanns hatte alle Hände voll zu tun alle Ehrengäste und Sponsoren zu begrüßen.

Einen großen Dank auch an das Schiedsrichtergespann um SR Heselmann und an unsere Gäste aus Wegberg-Beeck, die mit unseren Spielern und Ehrengästen noch einige gemütliche Stunden im Clubheim verbrachten und dabei ein Buffet der Firma Schneebesen genossen.
Für den Ausschank und das Catering sorgten Frau Wilms und Frau Meiers unterstützt durch Spielerinnen unserer Damenmannschaft.

Ganz besonderen Dank auch noch einmal an die Gemeinde Selfkant und an die Vereinsmitglieder die geholfen haben, die Platzanlage für dieses Event herzurichten, sowie an Wilfried Palmen und Heinz Wilms als EVENT-Projektverantwortliche.

Teilen